uroSAN®

Die Produktivität der Landwirtschaft muss stetig steigen. Auch Tiere müssen je länger desto mehr leisten. Eine höchstmögliche Leistung kann nur bei einer optimalen Verdauung erreicht werden. Mit uroSAN® wurde ein silage-ähnliches Futter entwickelt, welches der Verdauung der Tiere perfekt angepasst ist.

uroSAN® ist ein fermentiertes Ergänzungsfutter, welches an alle Tierkategorien verfüttert werden kann. Unser Futter-Bokashi (uroSAN®) besteht aus Weizenkleie, Kräuter, Apfeltrester, Weizen, Dextrose, Leinsaat, Melasse, Sojaöl. Dank der Fermentation werden die Rohstoffe bakteriell aufgeschlossen, wodurch sie für die Tiere besser verfügbar sind. uroSAN® unterstützt den natürlichen Verdauungsvorgang.
Das Futterbokashi wird den Tieren vorwiegend in stressreichen Situationen verabreicht, wie zum Beispiel über das Absetzen, bei einem Stallwechsel oder wenn das Tier bereits durch eine Krankheit geschwächt ist.

uroSAN® weist eine silageähnliche Struktur auf. uroSAN® sollte folgendermassen verabreicht werden:

Ferkel: unter das Futter mischen; mind. 0.4 bis 1.0 kg pro Wurf und Fütterung
Rindvieh:   200 bis 300 g pro Tag
Geflügel: mit 1 – 2 % des Futterverbrauchs beimischen
Pferde

100 g bis 200 g pro Tier und Tag

Merkblätter:

©2011 Niederhäuser
Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 041 289 30 20 Kontakt