Rindermastfutter

Gesunde Tiere, hohe Tageszunahmen und ein optimaler Ausmastgrad sind die Grundlagen für eine erfolgreiche Rindermast. Da die Energiedichte im Grundfutter für genügende Tageszunahmen zu gering ist, muss ein Kraftfutter beigefüttert werden. Die Wahl des geeigneten Ergänzungsfutters hängt von zwei Faktoren ab. Einerseits vom Nährstoffgehalt des Grundfutters und anderseits vom Nährstoffbedarf des Rindes. Fragen Sie Ihren Niederhäuser-Berater um Rat bei der Auswahl des passenden Futtermittels.

  • NH 567 Rindviehfutter 28%
  • NH 5682 Rindviehfutter 23%
  • NH 5652 Rindviehfutter 17%
  • NH 9002 Getreidemischung

 

Unsere Gehaltsliste finden Sie hier.

©2011 Niederhäuser
Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 041 289 30 20 Kontakt