Milchviehfutter

Starter- und Hochenergiefutter

Zu Beginn der Laktation durchläuft der Stoffwechsel einer Milchkuh grosse Veränderungen. Ausgehend von der Galtphase mit relativ tiefen Nährstoffbedürfnissen müssen innerhalb von wenigen Tagen sehr viele Nährstoffe für die Milchproduktion zur Verfügung gestellt werden. Damit dies gelingt, muss die Kuh grosse Mengen nährstoffreiches Futter aufnehmen und der Stoffwechsel muss diese Nähstoffe dann auch noch verarbeiten können.

Die Starter- und Hochenergiefutter von Niederhäuser AG gehen diese Herausforderung von zwei Seiten an:

Einerseits sind sie aus hochverdaulichen Rohstoffen zusammengesetzt und enthalten viel Energie. Dadurch wird ein zu starkes Energiemanko verhindert und das Entstehen einer Ketose unterbunden. Die Starterfutter sind zudem mit unterschiedlichen Rohproteingehalten erhältlich. Somit kann für jede Grundfutterration das Futter mit der geeigneten Proteinergänzung gewählt werden

Anderseits enthalten die Starterfutter einige ausgewählte Futterzusätze, die den Stoffwechsel gezielt unterstützen. Die hohen Dosierungen von Vitaminen und Spurenelementen unterstützen das Immunsystem und fördern diverse Stoffwechselvorgänge. Das enthaltene Niacin unterstützt die Leber in der Umwandlung der flüchtigen Fettsäuren zu Blutzucker. Die Lebendhefen unterstützen den Faserabbau im Pansen und vermindern das Risiko einer Pansenazidose.

  • NH 502 Elit-Powerfutter
  • NH 546 Starterfutter HE 24.5%
  • NH 542 Starterfutter HE 18%
  • NH 588 Propy-Würfel
  • NH 555 Cento A
  • NH 505 Cento P
  • NH 5052 Starterwürfel 23%
  • NH 5552 Starterwürfel 17%
  • NH 9002 Getreidemischung

 

 

Eiweisskonzentrate

Praxisübliche Milchviehrationen aus konserviertem Grundfutter enthalten in den meisten Fällen zu wenig Eiweiss. Je nach Grundfutter braucht es zudem ein Eiweisskonzentrat mit passender Abbaugeschwindigkeit. Dadurch kann die Ration optimal ausgeglichen werden. Fragen Sie Ihren Niederhäuser-Berater nach der optimalen Ergänzung ihres Grundfutters.

  • NH 577 Eiweisskonzentrat 41%
  • NH 5694 Eiweisskonzentrat 39%, sojafrei
  • NH 5674 Eiweisskonzentrat 36%

 

Basisfutter

Das Basissegment der Niederhäuser-Milchviehfutter beeindruckt mit soliden Gehalten und tiefen Preisen. Die Basisfutter enthalten Vitamine und Spurenelemente und sind nach dem Bedarf der Tiere mit Mineralstoffen angereichert. Die unterschiedlichen Rohproteingehalte machen es leicht, das passende Futter zur individuellen Grundfutterration zu finden.

  • NH 567 Rindviehfutter 28%
  • NH 571 Milchleistungsfutter 24%
  • NH 5682 Rindviehfutter 23%
  • NH 572 Milchleistungsfutter 17%
  • NH 5652 Rindviehfutter 17%
  • NH 566 Getreidemischung

 

Raufutterwürfel

Die rohfaserreichen Futterwürfel eignen sich hauptsächlich für Rationen mit fehlender Struktur. Für die Tiergesundheit ist ausreichend Struktur das wichtigste Merkmal einer wiederkäuergerechten Fütterung. Die Raufutterwürfel eignen sich sehr gut zu jungem Weidefutter und wenn der Milchfettgehalt zu tief ist.

  • NH 910 Maisersatzwürfel
  • NH 909 Heuersatzwürfel
  • NH 989 Klako-Würfel

 

Unsere Gehaltsliste finden Sie hier.

©2011 Niederhäuser
Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne unter 041 289 30 20 Kontakt